PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

02.05.2019 – 11:17

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Deggingen, Geislingen - Polizei fahndet mit vielen Streifen
Nach Streitigkeiten am Dienstag in Geislingen machten die Ermittler einen 15-Jährigen dingfest.

Ulm (ots)

Gegen 14.30 Uhr rückten die Einsatzkräfte in die Untere Ostlandstraße aus. Grund waren Familienstreitigkeiten, bei denen ein 15-Jähriger seine Mutter mit einem Messer bedroht haben soll. Weil der Tatverdächtige nicht mehr in der Wohnung war, suchte die Polizei mit vielen Streifen nach dem 15-Jährigen. Sie fahndete im Stadtgebiet von Geislingen und Deggingen. Kurz vor 18 Uhr konnten die Einsatzkräfte den Jugendlichen in Deggingen festnehmen. Auch ein Messer stellten die Ermittler sicher. Sie prüfen nun, ob das bei den Streitigkeiten im Einsatz war. Der psychisch Kranke kam in eine Klinik. Die Polizisten müssen nun die Hintergründe und den genauen Ablauf der Tat herausfinden.

++++0806854

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm