Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

09.04.2019 – 13:22

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Asselfingen - Im Garten gesucht
Unbekannte vermuteten Sonntagnacht in Asselfingen Beute.

Ulm (ots)

Zwischen 19 und 8.30 Uhr waren Einbrecher in der Stotzinger Straße unterwegs. In einem Schrebergarten mit drei Hütten machten sie sich ans Werk. Eine Hütte war mit einer Plane abdeckt. Diese schoben Unbekannten zur Seite. Offenbar sahen sie nichts Interessantes und gingen zu den anderen Hütten. Dort hebelten die Einbrecher die Türen auf. Im Inneren suchten sie nach Beute. In einem Gartenhaus war eine Sitzbank mit einem Vorhängeschloss versehen. Sie knackten das Schloss und fanden Autobatterien. Diese ließen sie jedoch zurück. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei flüchteten die Täter ohne Beute. Die Beamten des Polizeiposten Langenau (0731/1880) haben die Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen.

Viele Einbrüche können durch stabile Türen verhindert werden. Viele Täter scheitern an den technischen und mechanischen Sicherungseinrichtungen. Außerdem ist es für die Einbrecher wichtig, dass alles möglichst schnell geht. Leisten Fenster und Türen erheblichen Widerstand, geben die Ganoven ihr Vorhaben schnell auf.

+++++0655871

Anna Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell