Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

20.03.2019 – 08:58

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Hermaringen - Müllwagen verliert Ladung
Am Dienstag landete bei Hermaringen eine Dose auf der Scheibe eines Autos.

Ulm (ots)

Gegen 7.30 Uhr war ein 39-Jähriger auf der Bundesstraße von Sontheim Richtung Giengen unterwegs. Auf Höhe Hermaringen landete mindestens eine Dose auf der Scheibe seines Audis. Das sagte der Fahrer der Polizei. Auch anderer Müll sei hinten durch eine Lücke herausgefallen. Die Polizei aus Giengen hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Geschädigte sollen sich unter der Telefon-Nr. 07322/96530 melden.

Die Polizei warnt: Nicht oder schlecht gesicherte Ladung ist gefährlich. Der sichere Transport sollte daher immer selbstverständlich sein. Die Ladung ist so zu verstauen und zu sichern, dass sie nicht verrutschen, umfallen, hin- und her rollen oder herabfallen kann. Denn sonst kann Ladung schnell zum gefährlichen Geschoss oder Hindernis werden.

+++++0514393

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm