Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

13.03.2019 – 15:13

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Riedlingen - Nicht aufgepasst
Leicht verletzt wurde ein Mann bei einem Unfall am Montag in Riedlingen.

Ulm (ots)

Gegen 14.45 Uhr fuhr eine 46-Jährige mit ihrem Opel in der Ziegelhüttenstraße. Vor ihr fuhr ein 44-jähriger Dacia-Fahrer. Der Fahrer des Dacia musste an der Einmündung des Lindenweges verkehrsbedingt halten. Die Opel-Fahrerin war unachtsam. Den stehenden Dacia erkannte sie zu spät. Die Autos stießen zusammen. Der 44-Jährige wurde leicht verletzt. Die Autos blieben fahrbereit. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 2.000 Euro.

Abstand halten! Wer ausreichend Abstand hält, hat gute Chancen, auch bei unvorhersehbaren Ereignissen noch rechtzeitig anhalten zu können und ein Auffahren zu vermeiden.

+++++++ 455999

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung