Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

09.03.2019 – 09:15

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Randalierer unterwegs
In der Nacht zum Samstag wird die Tür der Agentur für Arbeit in Geislingen beschädigt.

Ulm (ots)

Am frühen Samstagmorgen stellte ein Passant kurz nach halb sieben Uhr fest, dass die Verglasung der Eingangstür am Gebäude der Agentur für Arbeit in der Springstraße teilweise eingeschlagen wurde. Eine Streife des Polizeireviers nahm vor Ort die Sachbeschädigung auf. Anhand der Spurenlage gehen die Ermittler derzeit davon aus, dass unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag mit Steinen die Tür beschädigt haben. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 800 Euro.

Das Polizeirevier in Geislingen nimmt unter Tel.-Nr. 07331 93270 Zeugenhinweise entgegen.

+++ Polizeipräsidium Ulm, Polizeiführer vom Dienst (U. Häckel) - 442021 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell