Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

05.03.2019 – 10:57

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Illerrieden - Einbrecher bleibt ohne Beute
Nichts gefunden hat jetzt ein Dieb bei seiner Tat in Illerrieden.

Ulm (ots)

Sonntagabend bemerkte Zeugen die Tat. Sie verständigten die Polizei. Die stellte fest, dass jemand an dem Haus in Illerrieden-Dorndorf eine Tür aufgebrochen hat. So gelangte der Unbekannte in das Gebäude an der Erzabt-Brechtler-Straße. Im Inneren bemerkte der Dieb dann, dass es hier nichts zu holen gab. Das Haus ist derzeit nicht bewohnt. So musste der Einbrecher ohne Beute die Flucht ergreifen. Ihn sucht jetzt die Dietenheimer Polizei, die wegen des Einbruchs ermittelt. Sie bittet um Hinweise und fragt:

   - Wer hat seit Mitte Februar in Dorndorf verdächtige Personen 
     gesehen?
   - Wem sind dort fremde Fahrzeuge aufgefallen?
   - Wer kann sonst Hinweise geben? 

Hinweise bitte an die Polizei in Dietenheim unter der Telefon-Nr. 07347/9588070.

Vorbeugung: Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Das zeige, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Illerrieden und Umgebung ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++++++++ 0405631

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung