Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

17.02.2019 – 09:28

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Bad Schussenried - Motorradfahrer kommt bei Gefahrenbremsung zu Fall und verletzt sich schwer

Ulm (ots)

Ein 18 Jahre alter Autofahrer wollte am Samstag gegen 12.25 Uhr mit seinem Pkw von der Straße "Zum Schussenursprung" nach links in die Buchauer Straße einbiegen. Hierbei übersah er einen aus Richtung Innenstadt Bad Schussenried heranfahrenden 66-jährigen Motorradfahrer. Zwar bremste der 18-Jährige beim Erkennen der Situation seinen VW Golf bis zum Stillstand ab, was aber einen Sturz des Motorradfahrers nicht verhinderte. Der 66-Jährige leitete nämlich zeitgleich eine Gefahrenbremsung mit Ausweichbewegung ein, in dessen Folge er stürzte und sich schwer verletzte. Am Motorrad des 66-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Die Verkehrspolizei Laupheim hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

+++++++0299714

Polizeiführer vom Dienst /VIL, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung