Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

10.02.2019 – 08:29

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Kleiner Unfall, großer Schaden
47-Jährige bleibt an geparktem Fahrzeug hängen

Ulm (ots)

Gegen 11.30 Uhr befuhr am Samstag eine 47-Jährige mit ihrem Renault die Waaghausstraße in Biberach. Als sie links in die Pfluggasse abbiegen will, streift sie einen am Fahrbahnrand abgestellten Mercedes Benz. Die 47-Jährige bemerkt den Unfall sofort und hält an. Danach begeht sie einen großen Fehler und setzt zurück. Somit vergrößerte sich der Schaden an den beiden Autos nochmals. Er beträgt circa 4.000 Euro. Die Unfallfahrerin sieht nun einer Verwarnung entgegen.

+++++++++++++++++++++ 0252899

Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum / Me, Tel: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung