Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

18.01.2019 – 10:48

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Königsbronn - Fahrt endet am Baum
Am Donnerstag verletzte sich eine Frau durch einen Unfall bei Königsbronn leicht.

Ulm (ots)

Gegen 22.45 Uhr war die Fahrerin von Zang nach Königsbronn unterwegs. Wegen Schneeglätte kam sie links von der Fahrbahn ab. Der VW prallte gegen einen Baum. Die 29-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Ein Rettungswagen transportierte sie in ein Krankenhaus. Am Auto entstand ein Schaden von circa 2.000 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppunternehmen nahm den Pkw mit.

Die Polizei empfiehlt, beim Fahren sowie beim Bremsen stets aufmerksam zu sein. Aktuell beeinflusst insbesondere das Wetter das Fahrverhalten. Glätte und Schnee sind oft schwer einzuschätzen oder werden unterschätzt. Somit ist eine ständige Aufmerksamkeit und eine Bremssicherheit sehr wichtig, um Situationen richtig einschätzen zu können.

++++0104444

Lukas Winderl / Claudia Kappeler, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung