Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

13.01.2019 – 12:01

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Eberhardzell - Große Brandgefahr durch Wartungsarbeiten in holzverarbeitendem Betrieb

Ulm (ots)

Am Samstagvormittag war eine Firma mit Wartungsarbeiten an einer Holzpresse beauftragt. Dazu waren Schweißarbeiten notwendig. Kurz vor 10 Uhr erkannte ein Mitarbeiter eine Stichflamme an einer Holzplatte zwischen zwei Hallenteilen. Mit einem Feuerlöscher konnte er den Brand sofort löschen. Der Arbeiter der Wartungsfirma hatte wohl die Hitzeentwicklung bzw. den Funkenflug nicht ausreichend beachtet. Ihm wird eine fahrlässig Brandstiftung vorgeworfen. Die Ermittlungen führt das Polizeirevier Biberach.

+++++++++++++++++++++++++++ 69262

Polizeiführer vom Dienst (WE) Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm