Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

09.01.2019 – 10:04

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Salach - Fußgängerin schwer verletzt
Am Dienstagmorgen kollidierte am Zebrastreifen ein Auto mit einer Jugendlichen.

Ulm (ots)

Die 16-Jährige war gegen 7 Uhr auf dem Weg zur Schule. Sie wollte auf Höhe Friedrichstraße die Hauptstraße am Zebrastreifen überqueren. Auf der Hauptstraße fuhr ein 29-Jähriger in Richtung B 10. Dessen Fiat erfasste die Fußgängerin, die zu Boden stürzte. Mit schweren Verletzungen brachten Rettungskräfte die junge Frau in ein Krankenhaus. Der Sachschaden am Auto beträgt etwa 2.000 Euro. Die Verkehrspolizei aus Mühlhausen (Tel. 07335/96260) ermittelt.

Hinweis der Polizei: Als eine der wichtigsten Grundregeln mahnt die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht. Fahrer und Fußgänger müssen jederzeit aufmerksam sein und Ablenkungen jeglicher Art vermeiden. Jede Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben.

++++++0038160

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung