Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

19.10.2018 – 10:18

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Rollerfahrt endet im Krankenhaus
Zwieschen Elchingen und Großkuchen stürzte am Donnerstag der Fahrer eines Motorrollers.

Ulm (ots)

Der 26-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. Er war gegen 15 Uhr auf einer Ortsverbindungsstraße unterwegs und stürzte ohne Fremdbeteiligung. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann keine Fahrerlaubnis für den Roller besitzt.

Hinweis der Polizei: Alle Informationen zu den notwendigen Fahrerlaubnisklassen finden Sie online unter www.gib-acht-im-verkehr.de.

++++++1976282

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm