Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

18.10.2018 – 14:15

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Fahranfänger muss Führerschein abgeben
Lustig fand ein junger Autofahrer Mittwochnacht eine Verkehrskontrolle in Eggingen. Nüchtern betrachtet dürfte es jetzt anders aussehen.

Ulm (ots)

Die Polizei hielt das Auto gegen 1.30 Uhr in der Ortsdurchfahrt an. bei der Verkehrskontrolle kam heraus, dass der Fahrer unter Rauschgifteinfluss stand. Neben dem Ergebnis eines Drogentests war es auch sein Verhalten, das diesen Verdacht erhärtete: Der 20-Jährige hatte drogentypische Ausfallerscheinungen. Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt, beschlagnahmten den Führerschein und veranlassten eine Blutuntersuchung.

Hinweis der Polizei: Drogen und Alkohol haben im Straßenverkehr nichts verloren. Sie senken die Hemmschwelle und wirken sich negativ auf Reaktions-, Wahrnehmungs- und weitere wichtige Fähigkeiten aus. Neben Bußgeldern oder Strafanzeigen kann auch die Fahrerlaubnis entzogen werden.

++++++1970974

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm