Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaubeuren - Anhänger und Gerüst gestohlen
In der Nacht zum Mittwoch stahlen Unbekannte Gegenstände von einem Gelände in Seißen.

Ulm (ots) - Auf dem umzäunten Lagerplatz einer Firma in der Karl-von-Ehmann-Straße lagerten Gerüstteile im Wert von mehreren tausend Euro. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei beluden Unbekannte einen ebenfalls dort abgestellten Anhänger mit dem Gerüst und fuhren mitsamt dem Anhänger davon. Zum Abtransport der Gerüstteile müsste nach Einschätzung der Ermittler ein weiteres Fahrzeug mit Anhänger benutzt worden sein. Um auf das Gelände der Firma zu gelangen hatten die Täter Zaunelemente zur Seite gestellt. Der Anhänger des Herstellers Humbaur ist silber, zweiachsig. Er hat das Kennzeichen UL-FA 141. Die Polizei in Blaubeuren (Tel.: 07344/96350) sucht nun die Täter und ihre Beute. Zeugen, die etwas beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Blaubeuren oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützt, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Blaubeuren und Umgebung ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++++++++++1773661

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: