Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Frau passt nicht auf
Am Donnerstag wurde in Heidenheim ein Radfahrer leicht verletzt.

Ulm (ots) - Gegen 09.20 Uhr fuhr eine 60-Jährige mit ihrem Mercedes in der Jägerstraße Richtung Clichystraße. Vor der Einmündung verläuft ein Rad- und Fußweg. Auf diesem radelte ein 38-jähriger in Richtung Stadtmitte. Die Autofahrerin übersah den Mann. Auto und Rad stießen zusammen. Der Radfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Den Schaden an Auto und Rad schätzt die Polizei auf rund 2.000 Euro.

Tipp der Polizei: Sie wollen sich zum Thema "Verkehrssicherheit" informieren? Am 16. September findet Ulm der 12. Sicherheitstag statt. Auf dem Münsterplatz bieten Polizei und Partner viele Vorführungen und Attraktionen. Die Veranstalter informieren über die Verkehrssicherheit und über kriminalpräventive Themen, wie Einbruchschutz, Betrug und Zivilcourage. Welches Verhalten ist richtig und welche Möglichkeiten gibt es, um das Risiko so niedrig wie möglich zu halten. "Was passiert, wenn`s passiert ist" - wie läuft die Versorgung nach einem Unfall ab. Hilfsorganisationen geben Einblicke in ihre tägliche Arbeit und geben Tipps und Hinweise beispielsweise zur Ersten Hilfe, Reanimation und im Brandfall.

++++++++++++1733270

Holger Fink/Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: