Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

20.08.2018 – 11:52

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Erolzheim - Gemüsedieb schlägt zu
Am Sonntag in Erolzheim wurde ein Unbekannter beim Diebstahl ertappt.

Ulm (ots)

Kurz nach 22 Uhr saßen ein Mann und seine Frau in ihrem Garten beim Realschulweg. Sie beobachteten, wie sich im Nachbargarten ein Unbekannter am Gemüse zu schaffen machte. Dem 35-Jährigen kam dies verdächtig vor und er sprach den Unbekannten an. Dieser erschrak und flüchtete. Sein Fahrrad samt geerntetem Gemüse ließ er stehen. Der 35-Jähre verfolgte ihn und hielt ihn fest. Der Unbekannte schlug zu, riss sich los und flüchtete erneut. Trotz sofortiger Suche konnte die Polizei keinen Verdächtigen mehr feststellen. Der Zeuge beschrieb den Geflüchteten als ungefähr 28 Jahre alt und 175 bis 180 cm groß. Er hätte kurze dunkle Haare und eine stämmige Figur gehabt. Bekleidet sei er mit einem Achselshirt und einer kurzen Hose gewesen. Die Ermittler vom Polizeiposten Ochsenhausen (Tel. 07352/202050) haben jetzt wegen des versuchten Diebstahls und Körperverletzung, die Suche nach dem Unbekannten aufgenommen.

Im Rahmen der "Aktion tu was" fordert die Polizei dazu auf nicht wegzuschauen. Manchmal hilft schon ein lautes Wort oder eine kleine Geste, um den Täter einzuschüchtern und von seinem Vorhaben abzubringen. Wichtig ist auf jeden Fall eine umsichtige Reaktion: Niemand erwartet, dass Sie Ihre eigene Gesundheit aufs Spiel setzen und den Helden spielen. Diese und weitere Informationen finden sie unter http://www.aktion-tu-was.de/.

++++++1574502

Dominik Köhler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung