Das könnte Sie auch interessieren:

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

06.06.2018 – 12:48

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Auto kontra Roller

Ulm (ots)

Eine leicht verletzte Roller-Lenkerin und ein Schaden von knapp 3.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls auf der Eberhardstraße, der sich am Dienstag gegen 17.40 Uhr ereignete. Ein 41-jähriger Seat-Lenker versuchte aus einem Parkplatz auf die Eberhardstraße einzufahren. Dabei war ihm die Sicht durch ein verboten parkendes Wohnmobil eingeschränkt. Beim Hineintasten übersah er den Roller. Dieser wurde umgeworfen und gegen einen parkenden Mercedes geschleudert. Die 57-jährige Roller-Lenkerin wurde zur ambulanten Behandlung in die Klinik gebracht.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 10242763

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm