Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

29.05.2018 – 11:58

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Altheim - Wegen Spinne Unfall verursacht
Eine junge Fahrerin wurde am Montag bei Altheim/Alb leicht verletzt.

Ulm (ots)

Die 22-Jährige fuhr kurz vor 12 Uhr von Altheim in Richtung Weidenstetten. Unterwegs bemerkte sie eine Spinne auf dem Rücksitz. Die Fahrerin drehte sich um, sagte sie später zur Polizei. Deshalb sei sie mit ihrem Auto nach links gekommen. Hier streifte ihr Fiat einen Smart. Dabei erlitt die 22-Jährige leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Verletzte, die Polizei ermittelte den genauen Hergang des Unfalls. Sie schätzt den Sachschaden auf rund 4.500 Euro. Die 22-Jährige sieht jetzt einer Anzeige entgegen.

Die Polizei rät: Lassen Sie sich beim Fahren durch nichts ablenken. Auch nicht durch Spinnen oder andere Insekten. Halten Sie an einer geeigneten Stelle an, sofern sie das für notwendig erachten. Dann können Sie ungefährlich und ungefährdet alles notwendige erledigen. Auch das Entfernen der Insekten. Damit alle sicher ankommen.

++++++++++ 0983319

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm