Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

31.05.2019 – 10:45

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Fahrausweisprüfer angegangen - Tatverdächtige vorläufig festgenommen

Stuttgart-Nord (ots)

Polizeibeamten haben am Donnerstag (30.05.2019) zwei 23 und 35 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen, die versucht haben sollen, zwei Fahrausweisprüfer zu schlagen. Anlässlich einer Haltestellenkontrolle am Eckhartshaldenweg, sollten die beiden Männer gegen 14.50 Uhr einer Fahrscheinprüfung unterzogen werden. Hierzu sprach ein 24 Jahre alter Prüfer, gemeinsam mit seinem 44 Jahre alten Kollegen, die beiden nach dem Ausstieg aus einer Straßenbahn an. Offensichtlich weigerten sich die Tatverdächtigen ihren Fahrschein vorzuzeigen und sie versuchten sich durch Schubsen der Situation zu entziehen. Auch soll es zu Faustschlägen und Kopfstößen gegen die Prüfer gekommen sein, die jedoch ins Leere liefen. Gemeinsam mit weiteren Mitarbeitern gelang es den Prüfern, die beiden Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die Kontrolleure blieben bei der Auseinandersetzung unverletzt. Nach Beendigung der ersten polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Männer vorerst auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart