Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

22.05.2019 – 15:41

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Streit eskaliert - Zwei Tatverdächtige in Haft

Stuttgart-Mitte (ots)

Kriminalbeamte haben am Dienstag (21.05.2019) zwei 20-jährige Tatverdächtige festgenommen, die im Verdacht stehen, am Sonntag, den 17.02.2019 an der Friedrichstraße zwei 19 Jahre alte Männer während eines Streits geschlagen und schwer verletzt zu haben. Ermittlungen zufolge besuchten die Männer unabhängig voneinander in der Nacht eine Diskothek. Gegen 05.05 Uhr kam es dann mutmaßlich zu einem Streit, in dessen Verlauf die Tatverdächtigen massiv auf die Opfer eingeschlagen haben sollen. Die beiden Geschädigten erlitten dabei schwere Verletzungen und mussten in ein Krankenhaus verbracht werden. Kriminalbeamten gelang es durch umfangreiche Ermittlungen die zunächst unbekannten Tatverdächtigen zu identifizieren und an ihren Wohnanschriften in Stuttgart und in Ludwigsburg festzunehmen. Zuvor erwirkten die Beamten gegen die beiden Tatverdächtigen Haftbefehle. Noch am Tag der Festnahme bestätigte ein Richter den bestehenden Haftbefehl gegen den irakischen Staatsangehörigen und setzte diesen in Vollzug. Sein Komplize wurde unter Auflagen vorerst auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart