Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

13.05.2019 – 12:32

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mit Stadtbahn zusammengestoßen

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Eine 43 Jahre alte Frau ist am Montagvormittag (13.05.2019) am Wilhelmsplatz in Bad Cannstatt mit einer Stadtbahn der Linie U19 zusammengestoßen und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen. Die 43-Jährige fuhr gegen 09.30 Uhr mit ihrem Audi die Wilhelmstraße in Richtung Wilhelmsplatz entlang. Kurz vor der Einmündung Markstraße wich die Frau offensichtlich dem Vorausfahrenden, der verkehrsbedingt hielt, nach links aus und kollidiert dabei mit der Stadtbahn der Linie 19, die in Richtung Neckarpark unterwegs war. Der 39 Jahre alte Stadtbahnfahrer sowie die Fahrgäste blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt. Rettungskräfte versorgten die 43-Jährige noch vor Ort und brachten die leicht verletzte Frau zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Aufgrund des Unfalles kam es im Bereich Bad-Cannstatt zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Stadtbahnverkehr war aus Richtung Kurpark bis zirka 10.30 Uhr blockiert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart