Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

08.01.2019 – 15:14

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Auf Vordermann aufgefahren - Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte (ots)

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Dienstagvormittag (08.01.2019) ein 26-Jähriger leicht verletzt worden ist. Eine 44 Jahre alte Frau war gegen 11.40 Uhr mit ihrem roten VW Polo in der Charlottenstraße Richtung Charlottenplatz unterwegs, als ein vor ihr fahrender 61 Jahre alter Mann mit seinem schwarz-weißen Mercedes an der Ampel abbremste und sie auffuhr. Der 26 Jahre alte Beifahrer im Mercedes wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von mehreren 10.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell