Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Verkehrsunfall unter Betäubungsmitteleinfluss

Neustadt/Weinstraße (ots) - Neustadt-Mußbach - Ein 28-jähriger Mann aus Haßloch befuhr am 09.02.2019, um ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

20.12.2018 – 16:49

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Stadt und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mehrere Personen verletzt

Stuttgart-Möhringen (ots)

Mehrere Personen haben am Donnerstag (20.12.2018) in einem Wellnessbad an der Plieninger Straße möglicherweise durch chemische Substanzen oder Reaktionen Reizungen erlitten (siehe Pressemitteilung der Integrierten Leitstelle Stuttgart vom 20.12.2018). Nach ersten Ermittlungen könnte ein Defekt an der Technik ursächlich sein. Die genaue Ursache ist noch nicht geklärt, die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Auch ein Vertreter der Gewerbeaufsicht der Landeshauptstadt machte sich ein Bild der Lage. Die Behörde kümmert sich um die Betriebssicherheit. Sie wird mit dem Betreiber klären, welche Maßnahmen er ergreifen muss, um ein solchen Vorfall in Zukunft zu vermeiden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart