Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Dreiste Ladendiebin festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots) - Eine 47-Jährige ist am Freitag (09.11.2018) in der Innenstadt in besonders dreister Weise mit Ladendiebstählen in Erscheinung getreten. Die Frau war zunächst um 18.00 Uhr in einem Kaufhaus an der Eberhardstraße beim Versuch, Parfum im Wert von über 270 Euro zu stehlen, ertappt worden. Nach der Anzeigenaufnahme wurde sie in Absprache mit der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt. Offenbar völlig unbeeindruckt von dieser Situation, begab sich die Beschuldigte kurz darauf in ein Geschäft an der Königstraße. Hier betrat sie mit mehreren Artikeln eine Umkleidekabine und entfernte an einigen Kleidungsstücken gewaltsam die Warensicherungen. Das Diebesgut im Wert von mehreren Hundert Euro versteckte sie dann in ihrem Einkaufskorb unter anderen Gegenständen. Da das Personal jedoch Verdacht geschöpft hatte, wurde die Frau noch vor Verlassen des Geschäfts angesprochen und in der Folge die Polizei hinzugerufen. Im Zuge der weiteren Maßnahmen, bei denen die Polizeibeamten von der Frau zudem beleidigt wurden, konnte das mutmaßliche Tatwerkzeug bei der 47-Jährigen aufgefunden werden. Die beschuldigte deutsche Staatsangehörige, die schon mehrfach auch wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten war, wird am 10.11.2018 mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: