Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßliche Ladendiebe festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Mittwochnachmittag (07.11.2018) zwei Männer im Alter von 26 und 27 Jahren sowie eine Frau im Alter von 23 Jahren festgenommen, die im Verdacht stehen, an Diebstählen in einem Bekleidungsgeschäft an der Königstraße beteiligt gewesen zu sein. Nach ersten Ermittlungen betraten die drei Tatverdächtigen gegen 14.25 Uhr das Geschäft. Anschließend nahm der 27-Jährige, der zwei Taschenmesser griffbereit mit sich führte, ein paar Schuhe aus dem Regal, entfernte das Sicherungsetikett und stellte die Schuhe unter das Regal. Sein 26 Jahre alter Komplize zog kurz darauf die Turnschuhe an. Nachdem der 27-Jährige selbst ein weiteres Paar Schuhe angezogen hatte, verließen beide anschließend den Laden und lösten dabei den Alarm aus. Ein Angestellter verfolgte das flüchtende Trio und alarmierte eine vorbeikommende Streife, die die Tatverdächtigen an der Marstallstraße Ecke Stauffenbergstraße festnahm. Bei ihrer Festnahme hatte auch die 23-Jährige neuwertige, offenbar gestohlene, Schuhe an, sie ließ bei ihrer Flucht eine präparierte Tasche im Geschäft zurück, mit der offenbar Warensicherungsanlagen umgangen werden sollen. Die Ermittlungen, insbesondere ob das Trio führ weitere Diebstähle in Betracht kommt, dauern an. Die drei georgischen Tatverdächtigen werden im Laufe des Donnerstags mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: