Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

21.09.2018 – 14:43

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Versuchter Einbruch in Imbissbude

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Polizeibeamte haben am Donnerstagvormittag (20.09.2018) einen 45 Jahre alten Mann festgenommen, der versucht haben soll, in eine Imbissbude an der Daimlerstraße einzubrechen. Der Tatverdächtige stieg vermutlich gegen 22.00 Uhr über einen Bauzaun des Schnellimbiss, welcher sich im Moment im Umbau befindet. Mit einem dort aufgefundenen Bohrer versuchte er das Schloss eines Lagerraums aufzubohren. Der Versuch misslang und der Täter entwendete stattdessen ein Paar Turnschuhe aus einem nicht abgeschlossenen Raum. Seine alten Schuhe ließ er zurück. Der offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehende Einbrecher schlief jedoch unmittelbar vor dem Imbiss ein. Die Besitzer fanden den Mann am nächsten Tag gegen 11.00 Uhr und verständigten die Polizei. Das Diebesgut befand sich noch an den Füßen des Täters. Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann vorerst wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart