Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Motorrollerfahrer gestürzt - Zeugen gesucht

Stuttgart-West (ots) - Ein 40 Jahre alter Fahrer eines Motorrollers ist am Freitag (14.09.2018) in der Seidenstraße gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Am Motorroller entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Der 40-Jährige fuhr gegen 23.55 Uhr mit seinem Motorroller Marke Kymco in der Seidenstraße Richtung Berliner Platz und überholte einen vor ihm fahrenden Pkw. Hierbei geriet er mit dem links von ihm verlaufenden Gleisdamm der Stadtbahn in Kontakt und stürzte. Rettungskräfte versorgten den Verletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus. Bei dem Pkw, den der Rollerfahrer überholte, soll es sich um einen schwarzen Jaguar gehandelt haben, dessen Fahrer nach dem Unfall kurz anhielt, dann aber weiterfuhr. Der Lenker des Jaguars sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: