Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

14.09.2018 – 18:21

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Versammlungen in der Innenstadt

Stuttgart-Mitte (ots)

Mehrere Hundert Polizeibeamte waren am Freitagnachmittag (14.09.2018) anlässlich zweier Versammlungen in der Stuttgarter Innenstadt eingesetzt. Gegen 15.00 Uhr begann auf dem Marktplatz eine Versammlung zum Thema "Elternrecht und Sexualerziehung in Schule und KiTa", an der bis zu 80 Personen teilnahmen. Bis zu 800 Personen hielten sich währenddessen auf dem Marktplatz auf, um lautstark gegen diese Versammlung zu protestieren. Gegen die Veranstaltung auf dem Marktplatz richtete sich auch eine Versammlung auf dem Karlsplatz mit dem Thema "Respekt und Akzeptanz von sexueller und geschlechtlicher Vielfalt", an der bis zu 1.200 Personen teilnahmen. Gegen 17.20 Uhr endete die Versammlung auf dem Marktplatz. Beide Kundgebungen verliefen bis zu diesem Zeitpunkt ohne besondere Vorkommnisse.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart