Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Zwei Einbrecher auf frischer Tat überrascht - 27-jährige Frau in Untersuchungshaft (Reutlingen)

Reutlingen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Reutlingen:

Eine 27-jährige Frau aus Rumänien ist am Samstag in Reutlingen-Oferdingen von der Polizei festgenommen worden. Bewohner eines Einfamilienhauses hatten kurz nach elf Uhr die Frau und einen Komplizen im Gebäude überrascht und die Polizei alarmiert. Die beiden Verdächtigen waren offenbar nach dem gewaltsamen Öffnen der Terrassentür in das Haus gelangt und hatten es nach Stehlenswertem durchsucht. Während die Bewohner die Frau bis zum Eintreffen der Polizei festhalten konnten, gelang dem Komplizen die Flucht. Bei der 27-Jährigen konnten Schmuck und andere Wertsachen aufgefunden werden, die sie zuvor an sich genommen hatte. Weiteren Schmuck dürfte der Mittäter gestohlen haben.

Die Frau, die im Bundesgebiet keinen festen Wohnsitz hat, wurde im Laufe des Sonntags der Haftrichterin beim Amtsgericht Tübingen vorgeführt, die den von der Staatsanwaltschaft Tübingen beantragten Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte. Die Ermittlungen zu ihrem Komplizen und zu der Frage, für welche weiteren Straftaten die beiden Verdächtigen als Täter in Betracht kommen, dauern noch an. (ak)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: