Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Reutlingen mehr verpassen.

28.05.2017 – 15:35

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Münsingen (RT): Unfall mit schwer verletztem 81-jährigem Motorradfahrer

Reutlingen (ots)

Am Sonntag kam es kurz vor 12.30 Uhr auf der B465 zwischen Münsingen und Ehingen a. d. Donau in Fahrtrichtung Ehingen zu einem folgenschweren Unfall. Eine 35-jährige Hyundai-Lenkerin wollte ein vor ihr fahrendes Mofa überholen. Als die 35-Jährige zum Überholen ansetzte, wollte auch ein dahinter fahrende Motorradfahrer den Hyundai überholen. Dadurch kam es zur Kollision des Motorrades mit dem Hyundai, wobei der 81-jährige Motorradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und sich mehrfach überschlug. Im Rahmen der Unfallaufnahme und Rettungsarbeiten musste die Straße teilweise gesperrt werden. Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Die Verkehrspolizei Tübingen hat die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Dieter Knaus, Polizeiführer vom Dienst, Tel. 07121/942-2224

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen