Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen

31.08.2016 – 23:44

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Rollerfahrer schwer verletzt
Pliezhausen (RT)

Reutlingen (ots)

Pliezhausen (RT): Rollerfahrer nach Auffahrunfall schwer verletzt

Am Mittwochabend ist ein Motorroller-Fahrer auf der B 297 Höhe Abzweigung K 6764 bei einem Auffahrunfall schwer verletzt worden. Gegen 21 Uhr fuhr ein 28-jähriger Rottenburger mit seiner Daimler C-Klasse auf der B 297 in Richtung Tübingen. Kurz vor der Abzweigung zur K 6764 übersah der Daimler-Fahrer den vor ihm in gleicher Richtung fahrenden 25-jährigen Roller-Fahrer aus dem Kreis Reutlingen. Es kam zum heftigen Auffahrunfall, bei dem der 25-Jährige noch während des Aufpralls seinen Schutzhelm verlor. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Roller blieb aufprallbedingt in der Fahrzeugfront des Daimlers regelrecht stecken. Am Roller entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro, am Daimler wurde der Sachschaden auf ca. 4.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Reutlingen war mit einem Fahrzeug und 6 Einsatzkräften zum Ausleuchten der Unfallstelle vor Ort. Das Verkehrskommissariat Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen, in die auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Tübingen auch ein Sachverständiger eingeschaltet wurde.

Rückfragen bitte an:

Timo Kirschmann, PvD - Tel. 07121 / 942 - 2224

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen