Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

24.08.2016 – 16:42

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Betrugsversacht; Bei Arbeitsunfall verletzt; Brand einer Waschmaschine nach Defekt; Einbruch

Reutlingen (ots)

Reutlingen (RT): Betrüger klingelte an Wohnungstür

Am Dienstagnachmittag ist in der Heinestraße ein mutmaßlicher Betrüger in eine Wohnung eingelassen worden. Gegen 14 Uhr klingelte der seriös gekleidete Mann an einer Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses und bat als angeblicher Mitarbeiter eines Kabelnetzbetreibers um Einlass. Der falsche Mitarbeiter ließ sich von der Bewohnerin den bestehenden Vertrag mit einem Kabelnetzbetreiber zeigen und fotografierte diesen ab. Die Wohnungsinhaberin blieb zum Glück skeptisch und verweigerte die geforderte Herausgabe ihrer Kreditkarte und Bankkarte. Anschließend verwies die aufmerksame Frau den Mann der Wohnung. Der unbekannte Deutsche, Anfang Vierzig, hatte kurze oder nur sehr wenig Haare und trug einen Bart. Am Mittwoch informierte die Wohnungsinhaberin die Polizei. Wie sich herausstellte, war der angebliche Mitarbeiter nicht für das genannte Unternehmen tätig. Die Polizei rät Immobilienbesitzern und Mietern, sich in entsprechenden Situationen Firmenausweise vorlegen zu lassen oder bei den Firmen nachzufragen. Im Zweifel sollte sofort die Polizei verständigt werden. (sh)

St. Johann-Bleichstetten (RT): Bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall ist am Mittwochnachmittag ein Arbeiter schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich um 13.40 Uhr bei Straßen- und Kanalarbeiten in der Friedenstraße. Der Fahrer eines Baggers hatte kurz zuvor eine Schaufel aufgenommen. Diese war offenbar nicht richtig arretiert, sodass sie sich plötzlich vom Ausleger löste und beim Herabfallen unglücklicherweise den 61-jähriger Arbeiter traf, der gerade aus dem Graben aussteigen wollte. Mit schweren Verletzungen wurde der 61-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in eine Tübinger Klinik geflogen. Der Arbeitsbereich Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Reutlingen hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Lebensgefahr besteht nicht. (jh)

Tübingen (TÜ): Brand einer Waschmaschine

In einem Heim für betreutes Wohnen in der Wilhelmstraße ist am Mittwochnachmittag, gegen 13 Uhr, eine Waschmaschine in Brand geraten. Die Haushaltshilfe hatte die etwas ältere Maschine zuvor in Betrieb genommen und bemerkte nach einiger Zeit, dass das Gerät stark raucht und Feuer gefangen hatte. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Maschine ab und verbrachte sie ins Freie. Anschließend wurden die Räume belüftet. Der Brand dürfte aufgrund eines technischen Defekts entstanden sein. Personen kamen nicht zu Schaden. Auch entstand kein Gebäudeschaden. (jh)

Ergenzingen (TÜ): Einbrecher suchte Bargeld

Nur einen geringen Bargeldbetrag hat ein noch Unbekannter erbeutet, der in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in die Räume einer Schreinerei im Junghansring eindrang. Der Ganove hatte im Zeitraum zwischen 21.30 Uhr und acht Uhr mit einem Werkzeug die hölzerne Eingangstüre der Werkstatt aufgehebelt und war bis zu den Büroräumen vorgedrungen. Dort suchte er nach Bargeld und wurde lediglich in der Kaffeekasse fündig. Zurück ließ er einen Sachschaden von rund 200 Euro. (jh)

Rückfragen bitte an:

Josef Hönes (jh), Tel. 07121/942-1102

Sven Heinz (sh), Tel. 07121/942-1103

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen