Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen

20.10.2015 – 13:27

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Frau auf Parkplatz angegriffen (Zeugenaufruf)

Reutlingen (ots)

Eine 50-jährige Frau aus Reutlingen ist in der Nacht zum Samstag auf einem Parkplatz im Reutlinger Ziegelweg (ehemalige Färberei) offenbar vergewaltigt worden. Das Opfer zeigte die Tat im Laufe des Sonntags bei der Polizei an. Nach dem jetzigen Ermittlungsstand parkte die Frau ihren schwarzen Renault Twingo gegen 0.30 Uhr auf dem Parkplatz und stieg aus, um noch auszugehen. Ein Unbekannter stellte zur gleichen Zeit seinen dunklen Kombi mit Reutlinger Zulassung neben dem Fahrzeug der Reutlingerin ab und sprach die Frau an, die einen Kontakt aber ablehnte. Darauf drängte der Mann die Frau, die um Hilfe rief, auf den Rücksitz seines Fahrzeugs, wo es nach Angaben des Opfers gegen ihren Willen zum Geschlechtsverkehr kam.

Nach der Tat stieg der Unbekannte aus, zog im Freien zwischen den beiden Fahrzeugen stehend seine Hose hoch und fuhr in Richtung Seestraße davon, auch die Frau zog sich im Freien wieder vollständig an und fuhr kurze Zeit später nach Hause.

Der unbekannte Täter war etwa 35 Jahre alt und muskulös, hatte dunkle, kurze, an den Seiten rasierte Haare, war bekleidet mit Bluejeans mit Löchern an den Oberschenkeln, weißem T-Shirt, schwarzer Lederjacke und weißen Nike-Turnschuhen und trug eine dickere Goldkette um den Hals. Das Opfer könnte Zeugen durch ihre kurzen, hellblonden Haare und ihre Bekleidung - schwarze Jeans, weiße Stiefel, Jeansjacke mit Ledereinsatz - aufgefallen sein.

Das Kriminalkommissariat Reutlingen hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt:

   - Wer hat in der Nacht zum Samstag zwischen 0.30 Uhr und 1 Uhr auf
     dem Parkplatz im Ziegelweg verdächtige Wahrnehmungen gemacht 
     oder das Tatgeschehen beobachtet?
   - Wer hat Hilfeschreie gehört?
   - Wem sind die beiden Fahrzeuge oder Täter und/oder Opfer 
     aufgefallen?
   - Wer kann Hinweise zu dem unbekannten Tatverdächtigen geben? 

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 07121/942-3333 entgegen. (ak)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.stabst.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell