Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Fahrzeuge aufgebrochen

Reutlingen (ots) - Ostfildern-Nellingen (ES): Baumaschinen aus Fahrzeug entwendet

Maschinen im Wert von ca. 15 000 Euro sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag aus einem Transporter entwendet worden. Das Firmenfahrzeug war auf einem Hotelparkplatz in der Esslinger Straße abgestellt. Auf noch nicht bekannte Art und Weise drangen die Täter ins Innere des Wagens und nahmen Bohrmaschinen, Akkuschrauber, Flex und weitere Geräte hauptsächlich der Marken Hilti, Wirth und Makita mit. Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen nimmt der Polizeiposten Ostfildern, Tel. 0711/34169830, entgegen. (jh)

Denkendorf (ES): Gelegenheit macht Diebe

Ein Pkw-Aufbrecher hat am Donnerstagvormittag in der Zeit von 11 Uhr bis 11.45 Uhr auf dem Parkplatz beim Erlachsee zugeschlagen. Der bislang unbekannte Täter sah einen Einkaufskorb auf dem Beifahrersitz eines Mercedes stehen und schlug die Scheibe der Beifahrertür ein. Aus dem Korb wurden ein Geldbeutel sowie ein Handy und eine Bauchtasche im Gesamtwert von etwa 350 Euro entwendet. Der angerichtete Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. (ms)

Rückfragen bitte an:

Josef Hönes (jh), Telefon 07121/942-1102

Michael Schaal (ms), Telefon 07212/942-1104

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.stabst.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: