Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen

25.07.2015 – 13:33

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Brand, Unwetter, Unfälle

Reutlingen (ots)

Auffahrunfall mit 4 Beteiligten - 1 Leichtverletzter

Die Beteiligten im Alter zwischen 28 und 56 Jahren befuhren am Freitag gegen 16:45 Uhr hintereinander die Eberhardstraße in Reutlingen. Auf Grund von stockendem Verkehr musste die Kolonne anhalten. Der letzte in der Kolonne, ein 28-jähriger Reutlinger, der mit seinem VW Golf unterwegs war, erkannte dies zu spät. Durch die Wucht des Aufpralles schob der 28-jährige einen Seat Ibiza auf einen Roller der Marke Honda eines 32-jährigen. Der Roller wurde wiederum auf eine Mercedes C-Klasse geschoben. Der 32-jährige Rollerfahrer stürzte durch den Aufprall und verletzte sich leicht am Bein. Er musste in einer Klinik behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Leinfelden-Echterdingen (ES): Plastikflasche und Erdnüsse auf Herdplatte vergessen

Am Freitagnachmittag gegen 15:30 Uhr musste die Freiwillige Feuerwehr Echterdingen mit 3 Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften nach Leinfelden-Echterdingen, Ortsteil Echterdingen ausrücken. Ein 49-jähriger hatte auf dem eingeschalteten Herd eine Plastikflasche und Erdnüsse vergessen. Dadurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Durch die Feuerwehr wurde die verrauchte Wohnung belüftet. Der Bewohner wurde durch den Rettungsdienst mit dem Verdacht einer Rauchgasintoxikation in ein Klinikum eingeliefert. Der Polizeiposten Leinfelden-Echterdingen hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Filderstadt (ES): Unwetter zieht über Stuttgarter Festival

Am Freitag fand auf dem Messegelände am Flughafen das "Stuttgarter Festival" statt. Das mit ca. 2500 Besuchern gut besuchte Festival musste vom Veranstalter aufgrund eines nahenden Unwetters um 22:30 Uhr frühzeitig beendet werden. Die Besucher wurden vorsorglich in den angrenzenden Messehallen untergebracht. Mit organisierten Sonderzügen der S-Bahn konnten die Besucher dann das Gelände verlassen. Die Evakuierung verlief ohne besondere Vorkommnisse. In Folge starker Windböen wurden auf dem Festivalgelände lediglich mehrere Zelte umgeweht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000EUR.

Ostfildern (ES): Brand auf Balkon

In der Nacht zum Samstag rückte die Feuerwehr Ostfildern mit 5 Fahrzeugen und 25 Mann in die Heumadener Straße zu einem Brand in einem Balkonkasten aus. Vermutlich entzündeten sich die trockenen Pflanzen in Folge von einer Zigarettenkippe. Verletzt wurde niemand. Aufgrund des Einsatzes musste die Heumadener Straße kurzzeitig voll gesperrt werden. Eine Örtliche Umleitung wurde durch die Polizei eingerichtet.

Rottenburg-Schwalldorf (TÜ): Wohnungsbrand

Vermutlich auf Grund eines technischen Defektes eines PC-Monitors kam es am Freitagabend gegen 21:10 Uhr zu einem Brandausbruch im Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Der Wohnungsinhaber war bei Ausbruch des Brandes nicht vor Ort. Da der Brand frühzeitig entdeckt wurde, bekamen die Wehren aus Schwalldorf, Frommenhausen, Bad Niedernau und Rottenburg, die mit ca. 50 Mann vor Ort waren, diesen schnell in den Griff. Bei dem Brand entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Euro. Die Wohnung im Untergeschoß ist nicht mehr bewohnbar. Verletzt wurde niemand.

Rottenburg (TÜ): Verkehrsunfall mit Fahrrad - 1 Leichtverletzter

Leichte Verletzungen zog sich ein Fahrradfahrer am Freitagabend gegen 21:55 Uhr zu. Der 17-Jährige war mit seinem Fahrrad in der Poststraße in Richtung Kreisverkehr unterwegs. Eine 56-jährige Fahrerin eines Honda Jazz wollte von der dortigen Tankstelle nach links in die Poststraße einbiegen und übersah hierbei den dunkel gekleideten Fahrradfahrer, der ohne Licht unterwegs war und keinen Fahrradhelm trug. Durch den Sturz erlitt dieser Prellungen und Abschürfungen und begab sich selbstständig in eine Klinik. Es entstand ein Schaden von ca. 2500 Euro.

Rottenburg-Frommenhausen (TÜ): Verkehrsunfall - 1 Schwerverletzter

Ein schwerverletzter Rollerfahrer und Sachschaden von ca. 1000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am Freitagabend gegen 19:20 Uhr an der Einmündung Brennerstraße/Hanfweg ereignete. Eine 20-jährige Stuttgarterin befuhr mit ihrem Alfa Romeo Giulietta die Brennerstraße. An der Einmündung übersah diese einen von rechts kommenden 80-jährigen Rollerfahrer, der mit seiner Piaggio unterwegs war. Auf Grund des Zusammenpralls stürzte der 80-jährige. Dieser wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Peter Buckenmaier, PvD

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-2224
E-Mail: reutlingen.pp.stabst.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen