Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Verkehrsunfall

Reutlingen (ots) - Dettenhausen (TÜ) - Auf Traktor aufgefahren

Ein Schwerverletzter und Sachschaden in Höhe von circa 30.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagabend gegen 18.30 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Tübingen-Pfrondorf und Dettenhausen ereignet hat. Vermutlich infolge Unaufmerksamkeit erkannte ein 32-jähriger Lenker einer A-Klasse einen vor ihm fahrenden Traktor, welcher von einem weiteren Traktor abgeschleppt wurde, zu spät und fuhr mit großer Wucht auf diesen auf. Hierbei verletzte sich der Pkw-Lenker schwer und wurde durch den Rettungsdienst in ein Klinikum verbracht. Die betroffene Kreisstraße 6912 musste während der Unfallaufnahme für 45 Minuten voll gesperrt werden. Neben zwei Rettungswagen und Notarzt war die Feuerwehr Dettenhausen mit 2 Fahrzeugen und 8 Mann zum Abbinden von Betriebsstoffen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Matthias Lernhart, Tel. 07121 942-2224

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.stabst.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: