Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

23.01.2020 – 09:49

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt, A5 - Gegenstand von Autobahnbrücke geworfen, Zeugen gesucht

Rastatt (ots)

Glimpflich ging für einen Autofahrer die Begegnung mit einem Unbekannten auf der A5 am Mittwochabend aus, der einen Gegenstand von einer Brücke auf das Auto geworfen hatte. Gegen 18:30 Uhr war der Mann mit seinem Audi auf der mittleren Spur in Richtung Süden unterwegs, als ein Unbekannter von der Autobahnbrücke "Rauentaler Straße" einen unbekannten Gegenstand auf die Fahrbahn herab warf. Die Windschutzscheibe wurde im Bereich der Beifahrerseite getroffen und beschädigt, glücklicherweise aber nicht durchschlagen. Durch den Autofahrer konnte auf der Brücke eine Person ausgemacht werden, die er als etwa 1,80 Meter groß beschrieb. Die unbekannte Person trug darüber hinaus eine Jacke, die jedoch nicht näher beschrieben werden konnte. Die Beamten der Verkehrsdienst-Außenstelle Bühl haben die Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr aufgenommen und bitten Zeugen, die verdächtige Personen in diesem Bereich wahrgenommen haben, sich unter der Telefonnummer 07223 80847-0 zu melden.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Rastatt
Weitere Meldungen aus Rastatt
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg