Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

30.05.2019 – 19:02

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Appenweier - Drei Leichtverletzte bei Unfall auf der Autobahn

Appenweier (ots)

Am Donnerstagnachmittag gegen 14.00 Uhr kam es auf der Autobahn A5 Basel-Karlsruhe, kurz nach der Raststätte Renchtal, zu einem Unfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Der Fahrer eines schwarzen Porsche fuhr von der Raststätte auf die Autobahn in Richtung Karlsruhe und wollte gleich ein auf dem rechten Fahrstreifen fahrendes Auto überholen. Der Porschefahrer zog nach links auf den mittleren Fahrstreifen. Dort fuhr eine 28-jährige Frau mit ihrem Hyundai. Die Frau musste nach links ausweichen und kollidierte auf dem linken Fahrstreifen seitlich mit einem französischen Renault . Sie steuerte dann nach rechts zurück, dann wieder nach links, prallte gegen die Betongleitwand und schleuderte dann nach rechts quer über die Autobahn, wo ihr Auto im Grünstreifen zum Stillstand kam. Der Porsche setzte die Fahrt fort, ohne sich um den durch seine Fahrweise entstandenen Schaden zu kümmern. Im Französischen Renault wurde niemand verletzt, es entstand aber ein Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Im Hyundai wurden neben der Fahrerin auch die beiden Mitfahrer leicht verletzt. Alle drei Personen wurden in die Krankenhäuser Achern und Offenburg eingeliefert. Der Hyundai erlitt Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. /Br

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg