Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

18.03.2019 – 16:06

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Baden-Baden-Steinbach - Unerwarteter Besuch mit Schlägen

Baden-Baden-Steinbach (ots)

Unerwarteten Besuch hat am gestrigen Sonntagmorgen, gegen 01:30 Uhr, ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Ortskern Steinbach bekommen. Drei Männer im Alter zwischen 31 und 38 Jahren sollen in die Wohnung des allein lebenden 36-Jährigen eingedrungen sein, indem sie die Wohnungstüre eingetreten haben sollen. Zuvor sollen sie durch die offen stehende Haustüre in das Anwesen gelangt sein. Die drei ungebetenen Gäste schlugen und traten laut Schilderung des durch den Lärm wach gewordenen Wohnungsinhaber sofort auf ihn ein. Hierbei soll auch ein Schlagstock zum Einsatz gekommen sein. Des Weiteren ging bei der nächtlichen Aktion ein Fernsehgerät zu Bruch und es soll Bargeld durch die drei Angreifer aus der Wohnung gestohlen worden sein. Wie sich nach ersten Angaben des Verletzten herausstellte, gehören die Schläger zu seinem Bekanntenkreis, weshalb er diese gegenüber den verständigten Beamten des Polizeireviers Bühl namentlich benennen konnte. Zu möglichen Hintergründen des Angriffs schwieg er sich jedoch aus. Der 36-Jährige wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus zur Behandlung seiner Verletzungen gebracht. Zwischenzeitlich konnte er die Klinik wieder verlassen. Die Kriminalpolizei Rastatt hat die Ermittlungen aufgenommen und versucht nun Licht ins Dunkle zu bringen. Alle vier Beteiligte sind polizeibekannt.

/al

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung