Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

05.03.2019 – 13:57

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Ettenheim - Zum Glück unverletzt

Ettenheim (ots)

Der Umstand, dass ein 32 Jahre alter Ford-Fahrer am Montagvormittag während seiner Fahrt auf der L103 zwischen Ettenheimweiler und Münchweier nach links abbog, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten und der nachfolgende 87 Jahre alte Fahrer eines Mercedes gleichzeitig zum Überholen ansetzte, hatte keinen guten Ausgang. Es kam zur Kollision der beiden Pkw und einem Gesamtschaden von rund 25.000 Euro. Der Mercedes musste abgeschleppt werden. Die beiden Männer blieben zum Glück unverletzt.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg