Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

17.01.2019 – 10:52

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Mahlberg, A5 - Gegen die Schutzplanke geschleudert, Zeugen gesucht

Mahlberg, A5 (ots)

Ein Schaden von rund 5.000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalles am Mittwochabend auf der A5. Ein 58-jähriger Fahrer eines Mercedes war gegen 21.20 Uhr zwischen den Anschlussstellen Lahr und Ettenheim in südliche Richtung unterwegs, als der noch unbekannte Fahrer eines weißen Kastenwagens plötzlich seine Spur wechselte und auf die Fahrbahn des 58-Jährigen zog. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, leitete der Lenker des Benz ein Ausweichmanöver ein, geriet ins Schleudern und krachte in die Außenschutzplanke. Er blieb glücklicherweise unverletzt. Der Unfallverursacher suchte derweil das Weite. Die ermittelnden Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg erbitten unter der Telefonnummer: 0781 21-4200 Zeugenhinweise.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg