Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

16.01.2019 – 12:46

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Friesenheim, A5 - Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Friesenheim (ots)

Der Fahrer eines Sattelzugs hat sich am Dienstagmorgen kurz vor 6 Uhr hilfesuchend an die Polizei gewandt. Der 42-Jährige war auf der A5 in Richtung Norden unterwegs, als er plötzlich einen lauten Knall vernahm und das Schiebedach seiner Zugmaschine zersplitterte. Ein noch unbekannter Täter hatte wohl einen Gegenstand auf das Fahrzeug geworfen, als dieses eine Autobahnbrücke bei Kürzell passierte. Eine Fahndung der Beamten der Autobahnpolizei nach dem Werfer sowie die Suche nach dem geworfenen Gegenstands verlief ergebnislos. Der Sachschaden an der Sattelzugmaschine beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat Offenburg unter der Telefonnummer: 0781 21-4200 entgegen.

/mb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung