Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

16.01.2019 – 12:27

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - In die Mangel genommen

Rastatt (ots)

Zwei Tage zurückliegende Streitigkeiten zwischen zwei Familien sollen nach bisherigen Erkenntnissen am Dienstagabend zu einem körperlichen Übergriff im Rödernweg geführt haben. Seiner Schilderung zufolge soll hierbei ein 48 Jahre alter Mann von drei Angreifern angegangen und geschlagen worden sein. Zwei der Männer hätten ihn festgehalten, während ein Dritter ihn mit Faustschlägen in den Bauch traktiert haben soll. Während dem 48-Jährigen die beiden festhaltenden Komplizen noch unbekannt sind, soll es sich bei dem Zuschlagenden um einen 21-Jährigen handeln. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt haben ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

/wo /mb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung