Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

16.01.2019 – 08:57

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Sachschaden verursacht und abgehauen, Zeugen gesucht

Rastatt (ots)

Die Beamten des Polizeireviers Rastatt sind seit dem späten Dienstagabend auf der Suche nach Zeugen. Der noch unbekannte Lenker eines dunklen Autos war Zeugenaussagen zufolge gegen 23.40 Uhr im Bereich der `Tunnelkreuzug` unterwegs, als er nach rechts von der B36 kommend in Richtung des Tunnels abbiegen wollte und hierbei den Mast einer Ampel touchierte. Zurückgelassene Fahrzeugteile lassen nun Rückschlüsse auf den möglichen Unfallverursacher zu. Hiernach könnte es sich um einen dunkelgrauen Hyundai Tucson handeln. Personen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten unter der Nummer 07222/761-0, in Verbindung zu setzen.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg