Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

16.01.2019 – 08:54

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Zu spät erkannt und aufgefahren

Rastatt (ots)

Der Lenker eines Volkswagen hatte am Dienstag gegen 15.15 Uhr vermutlich zu spät erkannt, dass der vor ihm fahrende Wagen aufgrund eines Rückstaus in der Straße `Untere Wiesen` abbremsen musste und fuhr auf. Hierbei zog sich der Lenker des vorausfahrenden Toyota leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 - 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg