Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Gernsbach - Zu lange gekocht

Gernsbach (ots) - Vermutlich etwas zu lange gekocht wurde das Essen auf dem Herd einer Bewohnerin der Casimir-Katz-Straße am Donnerstagmittag. Nachdem Feuerwehr, DRK und Polizei aufgrund des aus der Wohnung dringenden Qualms alarmiert wurden, stellte sich gegen 12 Uhr heraus, dass eine auf dem eingeschalteten Herd stehende Mahlzeit den Blaulichteinsatz ausgelöst hatte. Nachdem die Wehrleute aus Gernsbach sich Zugang zur verschlossenen Wohnung verschafft hatten, die zulange gekochte Mahlzeit vom Herd genommen und die Räumlichkeiten gelüftet hatten, konnte die bis dahin Zuhause eingetroffene Bewohnerin zurück in ihre vier Wände. Die vorsichtshalber angeforderten Kräfte des DRK konnten glücklicherweise ohne zum Einsatz gekommen zu sein wieder abfahren.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: