PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ludwigsburg mehr verpassen.

07.05.2021 – 11:25

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Waldenbuch: 25-Jähriger leistet vehement Widerstand gegen Polizei

Ludwigsburg (ots)

Äußerst aggressiv reagierte ein 25 Jahre alter Mann am Donnerstagabend in Waldenbuch auf eine polizeiliche Kontrolle. Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Böblingen entdeckte gegen 21.20 Uhr auf einem etwas abgelegenen, unbeleuchteten Parkplatz in der Straße "Im Aichgrund" einen VW mit laufendem Motor. Im Fahrzeug saßen ein 27-jähriger Fahrer und ein 25 Jahre alter Beifahrer, die einer Kontrolle unterzogen werden sollten. Als der Beifahrer das Fenster herunterließ, konnten die Polizisten Marihuana-Geruch wahrnehmen. Nachdem die beiden Männer kontrolliert und durchsucht worden waren, sollte die Durchsuchung des PKW erfolgen. Dies führte dazu, dass sich der 25 Jahre alte Tatverdächtige den Beamten verbal und körperlich entgegenstellte. Nachdem er versuchte hatte, einen Gegenstand aus dem VW herauszuholen, wurde er unter massiver Gegenwehr zu Boden gebracht. Der 25-Jährige forderte darüber hinaus den Fahrer auf, alle Freunde anzurufen, um ihm beizustehen. Der 27 Jahre alte Mann telefonierte und schrie die Beamten zwar an, griff jedoch nicht aktiv ein. Letztlich gelang es den Polizisten dem 25-Jährigen, der auch auf den Einsatz des Pfeffersprays keine Reaktion zeigte und sich weiterhin heftig wehrte, Handschließen und Fußfessel anzulegen. Der Tatverdächtige erlitt leichte Verletzungen. Im weiteren Verlauf trafen weitere Polizeibeamten ein, da zudem nicht auszuschließen war, dass der 27-Jährige Freunde kontaktiert hatte, die nun vor Ort eintreffen würden. Ein PKW-Lenker fand sich tatsächlich ein. Dieser kam den Aufforderungen der Polizei jedoch nach. Die Durchsuchung des PKW förderte schließlich eine kleinere Menge einer Marihuana-Kräutermischung zu Tage. Das Betäubungsmittel, das dem 25-Jährigen gehören soll, wurde beschlagnahmt. Aufgrund seiner Aggressivität wurde der vorläufig Festgenommene nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen in die Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Böblingen gebracht und Laufe der Nacht entlassen. Der 25 Jahre alte Mann wurde auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Ludwigsburg
Weitere Storys aus Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg