Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

03.12.2019 – 09:03

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ingersheim: Seat zerkratzt; Bönngiheim: Unfall auf der K 1627

Ludwigsburg (ots)

Ingersheim-Großingersheim: Seat zerkratzt

Vermutlich innerhalb nur einer viertel Stunde richtete ein bislang unbekannter Täter am Montagnachmittag auf einem Parkplatz in der Talstraße in Großingersheim einen Sachschaden von rund 3.000 Euro an. Die Fahrerin eines Seat hatte ihren PKW zwischen 15.45 Uhr und 16.00 Uhr auf einem Einkaufsmarkt-Parkplatz abgestellt und war einkaufen gegangen. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen, dass ein Unbekannter nahezu die gesamte rechte Fahrzeugseite zerkratzt hatte. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, bittet Zeugen sich zu melden.

Bönnigheim: Unfall auf der Kreisstraße 1627

Auf der Kreisstraße 1627 zwischen Kirchheim am Neckar und Meimsheim (Landkreis Heilbronn) ereignete sich am Montag gegen 16.50 Uhr ein Unfall. Eine 49-jährige Ford-Lenkerin, die in Richtung Meimsheim fuhr, kam in einer langgezogenen Linkskurve aus noch unbekannter Ursache zunächst nach links auf die Gegenfahrbahn und dann von der Fahrbahn ab. Im Grünstreifen kollidierte sie mit einem Baum, worauf sich der Ford im weiteren Verlauf überschlug und auf dem Dach zurück auf die Fahrbahn rutschte. Die 49-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die K 1627 musste während der Unfallaufnahme und den anschließenden Reinigungsarbeiten bis gegen 20.35 Uhr gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 10.000 Euro belaufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg