Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

28.05.2019 – 08:52

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Böblingen : Radfahrerin contra Pkw ; Böblingen : Auffahrunfall unter Betäubungsmitteleinfluss ; Böblingen: Unbekannter wirft zwei Motorroller um

Ludwigsburg (ots)

Böblingen : Radfahrerin contra Pkw

Leicht verletzt wurde eine Radfahrerin bei einem Unfall, der sich am Montag gegen 16:25 Uhr in Böblingen ereignet hat. Die 21-Jährige war mit ihrem Fahrrad verbotswidrig auf einem Sonderweg für Fußgänger entlang der Wolfgang-Brumme-Allee in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs. Aus dem Gelände der ehemaligen Wildermuthkaserne wollte eine ebenfalls 21 Jahre alte Peugeot-Fahrerin nach rechts in die Wolfgang-Brumme-Allee einfahren. Hierbei übersah die Peugeot-Lenkerin die von rechts kommende Radfahrerin. Diese prallte gegen die rechte Fahrzeugseite des Peugeot, schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe, rutschte über die Motorhaube weg und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Dank ihres Fahrradhelmes wurde die Radfahrerin nur leicht verletzt. Am Peugeot entstand Sachschaden von ca. 1.500 Euro, die Schadenshöhe am Fahrrad beläuft sich auf ungefähr 350 Euro.

Böblingen : Auffahrunfall unter Betäubungsmitteleinfluss

Weitreichende Folgen hatte ein Auffahrunfall für einen 27-jährigen Opel-Fahrer in Böblingen. Der junge Mann war gegen 16 Uhr auf der Herrenberger Straße auf einen vor ihm abbremsenden VW aufgefahren, der von einem 32-Jährigen gelenkt wurde. Hierbei entstand am Opel Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro, am VW beläuft sich die Schadenhöhe auf ungefähr 2.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten beim Opelfahrer Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln fest. Ein freiwillig durchgeführter Urintest erhärtete den Verdacht auf Drogeneinfluss. Unvermeidbare Folge für den Opelfahrer war eine Blutentnahme sowie die Beschlagnahme seines Führerscheins.

Böblingen: Unbekannter wirft zwei Motorroller um

Zwei beschädigte Motorroller, ein beschädigter VW und eine Gesamtschadenssumme von ca. 1.200 Euro sind das Ergebnis einer Sachbeschädigung, die sich am Montag gegen 16:45 Uhr auf dem Böblinger Flugfeld ereignet hat. Auf dem Leonardo-Da-Vinci-Platz warf ein bislang Unbekannter zwei nebeneinander stehende Motorroller um. Die Zweiräder kippten gegen einen daneben geparkten VW und beschädigten diesen. Das Polizeirevier Böblingen , Tel. 07031 / 13-2500 sucht Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg