Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg

16.05.2019 – 15:25

Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Erdmannhausen: Zeuge beobachtet Diebstahl auf Baustelle; Steinheim an der Murr: BMW angefahren; Oberstenfeld: Müllbrand bei der Burg Lichtenberg

Ludwigsburg (ots)

Erdmannhausen: Zeuge beobachtet Diebstahl auf Baustelle

Das Handy-Video eines aufmerksamen Zeugen führte die Polizei zu den Tatverdächtigen eines Baustellendiebstahls in der Schulstraße in Erdmannhausen. Er hatte die drei Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren beobachtet, wie sie Baumaterial wie Schaltafeln, Leuchten und Baken im Wert von mehreren Hundert Euro von der Baustelle schafften. Im Zuge einer richterlich angeordneten Durchsuchung wurde das Diebesgut im Keller eines Wohnhauses sichergestellt und an den rechtmäßigen Besitzer übergeben. Die Jugendlichen werden sich wegen Diebstahls verantworten müssen.

Steinheim an der Murr: BMW angefahren

Auf etwa 2.500 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein unbekannter Autofahrer zwischen Montag, 15:00 Uhr und Dienstag, 12:30 Uhr auf dem Klosterhofparkplatz in Steinheim angerichtet hat. Vermutlich beim rückwärts Ausparken fuhr er gegen einen BMW und machte sich anschließend aus dem Staub. Das Polizeirevier Marbach, Tel. 07144/900-0, bittet um Hinweise.

Oberstenfeld: Müllbrand bei der Burg Lichtenberg

Am Mittwochabend gegen 21:00 Uhr kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand bei der Burg Lichtenberg in Oberstenfeld. Etwa 20 Meter vom Burgtor entfernt war Müll in einem gemauerten Verschlag in Brand geraten und musste durch die Feuerwehr Oberstenfeld gelöscht werden, die mit drei Fahrzeugen und 24 Kräften im Einsatz war. Am Verschlag und dem dazugehörigen Holztor entstand durch den Brand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Zeugen beobachteten kurz vor Entdeckung des Brandes einen kleinen weißen PKW, der sich mit stark überhöhter Geschwindigkeit entfernte. Ob dieses Fahrzeug mit dem Brand in Verbindung gebracht werden kann, steht aber nicht fest. Der Polizeiposten Großbottwar, Tel. 07148/1625-0, sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu dem weißen PKW geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ludwigsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung